Hochschule für Rechtspflege Schwetzingen

Die Hochschule für Rechtspflege Schwetzingen ist eine Hochschule für den öffentlichen Dienst des Landes Baden-Württemberg, an der Beamtinnen und Beamte auf Widerruf ihr Studium absolvieren. Sie untersteht der Fachaufsicht des Justizministeriums. Die Hochschule bildet am Standort in Schwetzingen Rechtspflegeranwärterinnen und –anwärter der Bundesländer Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Saarland in einem dreijährigen Studiengang zu Diplom-Rechtspflegerinnen (FH) und Diplom-Rechtspflegern (FH) aus. Seit 1. September 2020 absolviert ein Teil der Studierenden aus dem Bezirk des Oberlandesgerichts Stuttgart das Studium in zwei Außenkursen in Ulm.

Seit 1. September 2016 gibt es an der Hochschule einen zweiten Studiengang, den des/der Gerichtsvollziehers/in (LL.B.). Baden-Württemberg hat mit der Einführung dieses ebenfalls dreijährigen Studiengangs als erstes Bundesland die Gerichtsvollzieherausbildung auf ein Studium umgestellt. Dieser Studiengang wird ausschließlich am Standort Schwetzingen angeboten.

Seit September 2012 ist im linken Teil des Schwetzinger Schlosses auch die Justizakademie als zentrale Fortbildungseinrichtung für die gesamte Justiz Baden-Württembergs untergebracht.

Anfahrtsbeschreibung

Eine genaue Anfahrtsbeschreibung finden Sie auf der Homepage der Hochschule für Rechtspflege Schwetzingen (www.hfr-schwetzingen.de) unter "Wegweiser".

Betreute Dienstleistungen u. a.

Adressen & Ansprechpartner

Hochschule für Rechtspflege Schwetzingen
Karlsruher Straße 2
68723 Schwetzingen
Tel.: 06202928900
Fax: 062029289069

Ansprechpartner
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Martin Haselmayer
Tatjana Arnold
Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold
Frau Tatjana Arnold