23. Januar 2023

Erläuterungstafeln auf dem Fridinger Geschichtsweg erneuert!

Der Fridinger Geschichtsweg im Bereich des Sport- und Freizeitgeländes sowie dem Griesweg beinhaltet insgesamt 15 Erläuterungstafeln, die einen chronologischen Abriss der örtlichen Historie unserer Stadt über die Steinzeit bis in die Gegenwart hinein geben.

Gerade in jüngerer Vergangenheit musste man bedauerlicherweise verstärkt feststellen, dass diese Beschilderungen immer wieder „Opfer“ von sinnlosem Vandalismus wurden. Waren es zu Beginn nur vereinzelte Beschädigungen durch Schläge oder Graffiti, so sind in vergangenem Jahr ganze Tafeln gewaltsam bzw. mutwillig herausgerissen worden.

Insgesamt 8 Informationstafeln mussten deshalb durch die Stadt ersetzt werden, um so diesen schönen Geschichtsweg zu erneuern und in seinen vormaligen Zustand zu versetzen. Die Gesamtkosten beliefen sich allein für das Material in bisheriger Qualität auf knapp 1.500 Euro, wobei die Montage unlängst durch den städtischen Bauhof übernommen wurde.

Um solche Sachbeschädigungen zukünftig auch zur Anzeige bringen zu können, bitten wir die Bevölkerung uns etwaige Beobachtungen zu melden bzw. die Verursacher bei der Verwaltung anzuzeigen, sollte es zu neuerlichen und willkürlichen Beeinträchtigungen an unserem Geschichtsweg kommen.

Erläuterungstafel
Erläuterungstafel