Rentenanträge

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Rentenfragen und Rentenanträge

Sie erreichen eine der gesetzlichen Altersgrenzen und wollen dann "in die Rente gehen". Oder ein anderer Fall: Ihr versicherter Ehepartner ist verstorben und Sie beanspruchen eine Witwen- oder Witwerrente. Vielleicht sind Sie erwerbsgemindert und glauben, die Voraussetzungen für die Rente wegen Berufs- und Erwerbsunfähigkeit zu erfüllen. Was ist zu tun?

Wer eine Rente beansprucht, muss einen Rentenantrag stellen und dabei seine Versicherungsunterlagen mitbringen. Eine rechtzeitige Antragstellung ist wichtig, um finanzielle Einbußen zu vermeiden. Beim Antrag auf Altersrente stellt man den Rentenantrag am besten drei Monate vor Erreichen der jeweils maßgebenden Altersgrenze.

Weitere Informationen erhalten Sie auch hier

 

Zum zuständigen Sachbearbeiter