Fischereischein

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail


Für die Ausübung der Fischerei ist der Besitz eines Fischereischeins erforderlich.

Zur Ausübung der Fischerei zählen neben dem Auslegen und Bedienen von Fischereigeräten auch die Durchführung von fischereilichen Hegemaßnahmen, wie z.B. Fischbesatz, Fischbestandsaufnahme, Fischgewässerpflege.
Die in anderen Länder der Bundesrepublik Deutschland ausgestellten Fischereischeine gelten auch in Baden-Württemberg.

Dieser Fischereischein kann jedoch nicht mehr verlängert werden.
Ein Fischereischein auf Lebenszeit wird aufgrund des Nachweises der amtlichen Fischerprüfung oder eine von der Fischereibehörde als gleichwertig anerkannte sonstige Prüfung auf fischereilichem Gebiet ausgestellt.

Für die Ausstellung des Jugendfischereischeins entfällt die Voraussetzung der Sachkunde.

Die Gebühren für die Erteilung der Fischereischeine ergeben sich aus dem nach § 2 des Landesgebührengesetzes erlassenen Landesgebührenverzeichnis, die Höhe der Fischereiabgabe aus § 9 LFischVO.


Fischereiabgaben betragen für
 1-Jahresfischereischein            8,00 €
5-Jahresfischereischein           40,00 €
10-Jahresfischereischein         80,00 € 

Hinzu kommen jeweils noch Verwaltungsgebühren in Höhe von 20,45 € für die Ausstellung sowie 6,50 € für die Verlängerung des Fischereischeins.
Der Jugendfischereischein kostet 5,00 € und wird ausgestellt für Jugendliche bis 16 Jahre auf 1 Jahr.

 

Zum zuständigen Sachbearbeiter