Geänderte Öffnungszeiten der Stadt- und Verbandsverwaltung Fridingen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Mittwoch, den 25. April 2018 um 13:12 Uhr

alt

Die Stadt- und Verbandsverwaltung Fridingen bleibt am Montag, den 30.04.2018 und Freitag, 11.05.2018 geschlossen.

Wir bitten um Beachtung!

   

Floristische Kartierungen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Dienstag, den 17. April 2018 um 12:24 Uhr

In unserer Gemeinde werden 2018 floristische Kartierungen durchgeführt. Die ausschließlich im Außenbereich stattfindenden Kartierungen werden ab Mitte April bis Ende August 2018 stattfinden.

Eine Zuordnung von Ergebnissen zu Grundstückseigentümern oder Bewirtschaftern findet bei der Erfassung und Auswertung der Kartierungen nicht statt. Es werden auch keine dauerhaften Markierungen auf der Fläche vorgenommen. Die Untersuchungen erfolgen im Auftrag der LUBW Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg.

Im Rahmen dieser Erhebungen ist es den Kartierern als Beauftragte der LUBW grundsätzlich erlaubt, Grundstücke ohne vorherige Anmeldung zu betreten
(§ 52 NatSchG).

   

Mängelmelder/Schadensmelder

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Mittwoch, den 10. Mai 2017 um 13:07 Uhr

Beim Unterhalt unserer Straßen, Wege und Grünanlagen sind wir für Informationen und Ihre Hilfe dankbar. Vielfach fallen Schäden oder Mängel den unmittelbaren Anliegern oder Nutzern am schnellsten auf. Deshalb können Sie hier Schlaglöcher, defekte Straßenlaternen, wilde Müllablagerungen etc. der Verwaltung melden.

Grundsätzlich sind Städte und Gemeinden nur für den öffentlichen Raum zuständig. Das heißt, dass wir Schäden oder sonstige störende Zustände auf privaten Grundstücken nicht beseitigen können.

Auch bitten wir darum, hier nur gravierende Schäden zu melden, die umgehend behoben werden sollten. Schönheitsreparaturen oder Generalsanierungen können wir auf diesem Wege nicht veranlassen.
Die Angabe Ihres Namens ist freiwillig. Bedenken Sie aber auch: Ohne die Angabe Ihres Namens und Ihrer EmaiIadresse haben wir keine Möglichkeit, bei Unklarheiten rückzufragen oder Sie über die Beseitigung der Mängel zu informieren.

Wir bedanken uns für Ihre Mithilfe!

Das Formular Mängel-/Schadensmelder steht zum hier zum Download bereit.


   

Die Region Obere Donau ist „Kulturlandschaft des Jahres“

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Montag, den 26. Februar 2018 um 09:22 Uhr

Der Scalthwäbische Heimatbund hat unsere Region mit dem Prädikat „Kulturlandschaft des Jahres 2018 Obere Donau“ ausgezeichnet. Mit dem Projekt „Kulturlandschaft des Jahres“ soll auf deren Schönheit und Vielfalt aufmerksam gemacht werden. Ausgesuchte Gebiete des Landes werden für ein Jahr ins Blickfeld der Öffentlichkeit gerückt. Dabei geht es um Veranstaltungen, um Naturerlebnis, aber auch um Tourismus und Identitätsfindung. Vielleicht bekommt ja jemand im Laufe des Jahres eine ganz neue Beziehung zu seinem Wohnort. Bestimmt werden auch Menschen von auswärts auf die Schönheit und die Vielfalt unserer Region aufmerksam gemacht.

Weiterlesen: Die Region Obere Donau ist „Kulturlandschaft des Jahres“

   

Saisonkraft für die Grünpflege gesucht

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Montag, den 05. März 2018 um 13:53 Uhr

altZur Unterstützung unseres Bauhofs im Bereich der Grünpflege suchen wir ab sofort eine Saisonkraft. Der Beschäftigungsumfang beträgt durchschnittlich rd. 40 Stunden im Monat im Zeitraum März/April bis Oktober/November. Zum Aufgabenbereich gehört vor allem die Pflege der städtischen Grünanlagen im Ortskern und den Wohngebieten. Die Einteilung der Arbeit und auch die Einsatzzeiten selber erfolgen nach Absprache mit dem Fronmeister Herrn Geiselmann.

Falls Sie Interesse an dieser Stelle haben oder weitere Fragen haben, melden Sie sich bitte direkt bei Herrn Geiselmann 0175 1859726 oder bei Herrn Stegmaier auf dem Rathaus, Tel. 837-12